Eltern-Kind-Kurse 

"Was für ein Zirkus!"

Ein mehrwöchiges kinesiologsiches Zirkusprojekt, bei dem Eltern oder Betreuungspersonen mit den Kindern gemeinsam auf spielerische Art kinesiologische Übungen, Klopfpunkte und Massagetechniken lernen und ganz nebenbei eine kleine Aufführung einüben.

 

"Wir klopfen uns stark"

„Ich will das aber!“ Für Kinder ist es natürlich, ihr Wollen und Nicht-Wollen auszudrücken und vehement durchzusetzen. Diese oft lautstarken Situationen sind für Eltern und Kinder gleichermaßen anstrengend und stressig. Wie soll man angesichts des brüllenden Zwergs mit dem knallroten Kopf die Ruhe bewahren? Mit Kinesiologie! Kurze Übungen, die Klein und Groß ganz leicht lernen können, geben innere Stärke in kniffligen Situationen.

Die Kinesiologie verknüpft Elemente aus chinesischer Energielehre und Schulmedizin zur Herstellung einer inneren Balance.

In unserem Kurs klopfen, rubbeln und bewegen wir uns mit Akupressur, Massagetechniken und gymnastischen Übungen stark und entspannt.


 

Stark und entspannt durch den Alltag mit Kinesiologie

„Lasst mich doch alle mal in Ruhe!“ - ein häufig gehörter Satz von Groß und Klein im familiären Alltag mit Kindern. Es kann frustrierend sein, wenn gerade der Rückzugsort Familie kein Ruhepol ist.

In dem Workshop gucken wir uns an, wie sich Stress auf das Gehirn auswirkt und wie Sie Ihre Schaltzentrale wieder aktivieren, um brenzlige Situationen entspannter zu meistern.

Die Möglichkeiten der Selbsthilfe mit Kinesiologie (Klopf-Akupressur, Massagetechniken, gymnastische Übungen) wollen wir uns an diesem Tag/Nachmittag genauer ansehen und ausprobieren.

Freitag, 25.09.2020, 16:00 - 18:15 Uhr
Samstag, 07.11.2020, 10:00 - 16:00 Uhr

Seminarort: Saal der katholische Familienbildungsstätte Bochum, Bergstraße
offen für alle, Anmeldung über die katholische Familienbildungsstätte Bochum