Datenschutzerklärung


Internetseite der Begleitenden Kinesiologin
Anjes Giuliani

Stand 25.05.2018

Dies ist die Datenschutzerklärung der Begleitenden Kinesiologin Anjes Giuliani (nachfolgend “ich“, Kontaktdaten siehe Ziff. 1) für ihre Internetseite www.kinesiologie-bochum.de (nachfolgend „Internetseite“).

Diese Erklärung soll „Sie“ als Besucher der Internetseite - und ggf. auch als meinen Klienten – über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Speicherung und Verwendung (gemeinsam nachfolgend „Verarbeitung“) personenbezogener Daten bei Nutzung der Internetseite unterrichten. „Personenbezogene Daten“ sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer, Email-Adresse, Geburtsdatum/-ort, Geschlecht, Nutzerverhalten (online) (gemeinsam nachfolgend „Daten“).

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Alle Daten werden bei mir gemäß den gesetzlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verwendet und nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weitergegeben.


1. Meine Kontaktdaten:

Anjes Giuliani
Hiltroper Straße 373
44805 Bochum

a.giuliani@kinesiologie-bochum.de


2. Welche Daten werden verarbeitet?

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit mir per Email werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre Email-Adresse und Ihr Name) von mir gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten lösche ich, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränke die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Falls ich für einzelne Funktionen meines Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreife oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchte, werde ich Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nenne ich auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.


2.1 Erhebung und Speicherung von mir mitgeteilten Daten:

Weiterhin erhebe und speichere ich über die Internetseite folgende Daten, wenn Sie mir diese mitteilen:

  • Ihre Kontaktdaten (Name, Anschrift, Telefonnummer, Email-Adresse, Geburtsdatum)
  • Ihre IP-Adresse
  • Ihre gesamte Korrespondenz per Email


2.2 Erhebung und Speicherung von Daten beim Besuch der Internetseite

Beim Aufrufen der Internetseite werden durch den auf Ihrem Endgerät (nachfolgend „Rechner“) zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server der Internetseite gesendet.

Diese Informationen werden temporär in einem sog. „Logfile“ gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Internetseite, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers

Wenn Sie die Internetseite besuchen, Informationen lesen oder herunterladen und per Email Informationen von mir als Antwort auf Ihre Anfragen erhalten, erhalte ich zudem über folgende automatischen Mittel wie Cookies einige Daten über Ihre Nutzung der Internetseite.

Anhand der über diese automatischen Mittel gesammelten Informationen kann ich die Internetseite für alle Besucher optimieren und kontinuierliche Verbesserungen vornehmen, damit die Informationen auf der Internetseite aktualisiert werden und für Sie stets relevant und nützlich sind.

Cookies

Meine Internetseiten verwenden teilweise sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Internetprogramm ("Browser") speichert. Kommen Sie auf meine Internetseiten zurück, sendet Ihr Internetprogramm diese Cookies und deren Inhalt an unseren Server zurück.

Die meisten der von mir verwendeten Cookies sind sogenannte "Session-Cookies". Sie werden automatisch gelöscht, wenn Sie Ihr Internetprogramm schließen. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es mir, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Weitere Cookies werden nach einer gewissen Zeit automatisch gelöscht. Sie können in Ihrem Internetprogramm jederzeit nachschauen, welche Cookies gesetzt wurden und wie lange diese gütig bleiben.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen, sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Cookies richten insbesondere auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Weitere Informationen über Cookies im Allgemeinen und deren Verwaltung finden Sie z.B. unter www.aboutcookies.org.

Datenschutz-Server-Logfiles

Wenn Sie sich auf meinen Seiten bewegen, sendet Ihr Internetprogramm ("Browser") fortwährend Daten und Informationen an den Server, die dort zur Identifizierung von Problemen und Fehlern, aber auch zur Analyse des Nutzungsverhaltens in sogenannten Server-Logfiles gespeichert werden.

Übermittelt werden Browsertyp/Browserversion, teilweise Informationen zu Plugins, verwendetes Betriebssystem, die zuletzt besuchte Seite (Referrer-URL), Hostname bzw. IP-Adresse des zugreifenden Rechners, Uhrzeit und Datum der Serveranfrage und welche Datei aufgerufen wurde ("Internetseite", Grafiken, Videos etc.). Je nach Browser, installierten AddOns, persönlichen Einstellungen können auch abweichende Informationen übertragen werden. Alle diese Daten sind nicht (!) bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zuprüf en, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Ihre Wahlmöglichkeiten

Sie haben einige Wahlmöglichkeiten, ob über die vorgenannten automatischen Mittel wie Cookies Daten über Ihre Nutzung der Internetseite abgerufen werden können. Je nach dem von Ihnen verwendeten Rechnertyp können Sie z.B. Ortungsdienste aktivieren bzw. deaktivieren.

Über Ihre Browsereinstellungen können Sie zudem festlegen, ob Cookies zugelassen werden oder nicht. Wenn Sie Cookies deaktivieren, können Sie jedoch unter Umständen nicht alle interaktiven Funktionen der Internetseite nutzen. Sie können die im Cookie-Ordner Ihres Browsers abgelegten Cookies jederzeit löschen.


3. Zu welchem Zweck werden die Daten verarbeitet?

Die genannten Daten werden durch mich zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Kontaktaufnahme mit Ihnen
  • Übermittlung von Informationen, die Sie bei mir anfragen
  •  Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Internetseite
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung der Internetseite
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität
  • zu weiteren administrativen Zwecken

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Mein berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung.

Darüber hinaus setze ich beim Besuch unserer Internetseite Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie in Ziff. 7 (Google Analytics) dieser Datenschutzerklärung.

Datenschutz - Google Analytics

Diese Website benutzt unter Umständen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website- Aktivitäten für die Website-Betreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten, die von Google gespeichert werden, in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies einfach durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern.

Ich weise jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Ich weise Sie auch darauf hin, dass darüber hinaus auf dieser Webseite Google Analytics um den von Google bereitgestellten Code "gat._anonymizeIp();" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten.

Datenschutz-Google Analytics - Ihre Widerspruchsmöglichkeit

Der Erhebung und Nutzung Ihrer IP-Adresse durch Google Analytics können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Ich möchte generell nicht, dass bei mir Cookies gespeichert werden?

Cookies sind harmlose kleine Informationen, die Internetseiten auf ihrem Computer speichern können. Allerdings ist es möglich, dass eine Website Sie anhand dieser gespeicherten Cookies "wiedererkennt" und unter Umständen Benutzungsprofile erstellt. Wenn Sie dies generell nicht möchten, können Sie die Installation von Cookies einfach durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Bitte lesen Sie hierzu einfach in der Hilfe Ihres Internetprogramms nach oder suchen Sie in den "Einstellungen" Ihres Internetprogramms.

Weitere Informationen über Cookies im Allgemeinen und deren Verwaltung finden Sie z.B. unter www.aboutcookies.org.


4. Wie sicher sind Ihre Daten? Wie werden Ihre Daten gespeichert?

4.1 Datensicherheit

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an mich als Seitenbetreiberin senden, eine sogenannte SSL-bzw. TLSVerschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol neben bzw. manchmal auch in der Adresszeile in Ihrem Internetprogramm.

Wenn die SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an mich übermitteln nach aktuellem Stand der Technik auf dem Weg von Ihrem Internetprogramm zu unserem Server nicht von Dritten mitgelesen werden.

4.2 Datenspeicherung:

Ihre Daten werden zum Teil in physischen Akten (Papier) angelegt und in entsprechenden Aktenordnern sicher verwahrt, aber auch elektronisch gespeichert und gesichert und dabei durch einen kombinierten Verschlüsselungsprozess basierend auf asymmetrischer RSA-und symmetrischer AES-256-Verschlüsselung doppelt verschlüsselt.

Der Zugang zu meinem Computersystem erfolgt nur nach persönlicher Authentifizierung berechtigter Personen. Meine Räume sind durch eine entsprechende Schließanlage im üblichen Rahmen gesichert. Dienstleister, die Zugang zu Ihren Daten haben, werden, wie nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) gesetzlich vorgesehen, schriftlich auf Verschwiegenheit verpflichtet.

Ich betreibe eine jeweils doppelt verschlüsselte Datensicherung auf mehreren Datenträgern, von denen jeweils einer nicht in der Nähe des Computersystems aufbewahrt wird. So ist auch eine Wiederherstellung der Daten nach Brand oder Wasserschaden gewährleistet.


5. Wer bekommt Ihre Daten?

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken ffindet nicht statt, d.h. ich gebe Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, oder
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.


6. Übermittlung der Daten an ein Drittland

Ich übermittle Ihre Daten ohne Ihre weitere Zustimmung nicht ins Ausland.


7. Verwendung von Google Analytics

7.1 Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung meiner Internetseite nutze ich Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google LLC 1600 AmphitheatreParkway, Mountain View, CA 94043, USA, siehe https://www.google.de/contact/impressum.html (nachfolgend „Google“).

In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und „Cookies“ verwendet, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Internetseite ermöglichen, da die Internetseite Ihren Rechner über den Cookie erkennen kann. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Internetseite wie

  • Browser-Typ/- Version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Internetseite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Uhrzeit der Serveranfrage

werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

7.2 Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Internetseite auszuwerten, um Reports über die Internetseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Internetseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung undbedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

7.3 Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; ich weise jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Internetseite vollumfänglich genutzt werden können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Internetseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Alternativ zum Browser-Add-on können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie ein Opt-out-Cookie setzen, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch der Internetseite verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt dann nur in diesem Browser und nur für meine Internetseite und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.

7.4 Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

7.5 Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

7.6 Weitere Informationen zu Google:

Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001

Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html,

Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html,

Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.


8. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Ich speichere Ihre Daten so lange, wie es die gesetzlichen Pflichten erfordern. Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht.


9. Welche Datenschutz-und Widerrufsrechte bestehen für Sie?

Sie als „betroffene“ Person haben folgende Datenschutzrechte:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von mir verarbeiteten Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei mir erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Proffiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei mir gespeicherten Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei mir gespeicherten Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und ich die Daten nicht mehr benötige, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre Daten, die Sie mir bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber mir zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass ich die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen darf und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder meines in Ziff. 1 genannten Sitzes wenden.

Sie als „betroffene“ Person haben folgendes Widerspruchsrecht:

Sofern Ihre Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von mir umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs-oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine Email an a.giuliani@kinesiologie-bochum.de.